MAN Diesel & Turbo SE

Postanschrift:Steinbrinkstr. 1
46145 Oberhausen
Telefon:+49-208-692-01
Fax:+49-208-669-021
E-Mail:infode.manturbo.com
Internet:www.mandieselturbo.de
Profil:Die MAN Diesel & Turbo SE mit Sitz in Augsburg ist weltweit führender Anbieter von Großdieselmotoren und Turbomaschinen für maritime und stationäre Anwendungen. Das Unternehmen entwickelt Zweitakt- und Viertaktmotoren, die in Eigenproduktion oder von Lizenznehmern gefertigt werden und eine Leistung zwischen 450 kW und 87 MW erbringen. Darüber hinaus entwickelt und fertigt MAN Diesel & Turbo Gasturbinen bis 50 MW, Dampfturbinen bis 150 MW sowie Kompressoren mit Volumenströmen bis 1,5 Mio m³/h und Drücken bis 1000 bar. Turbolader, Verstellpropeller, Gasmotoren sowie chemische Reaktoren ergänzen das Produktportfolio. Das Liefer- und Leistungsspektrum von MAN Diesel & Turbo umfasst komplette Schiffsantriebssysteme, Turbomaschinensätze sowohl für die Öl- und Gas- als auch die Prozessindustrie sowie schlüsselfertige Kraftwerke. Unter der Marke MAN PrimeServ erhalten die Kunden weltweite After-Sales-Dienstleistungen. Das Unternehmen beschäftigt rund 12 700 Mitarbeiter an mehr als 100 internationalen Standorten, insbesondere in Deutschland, Dänemark, Frankreich, der Schweiz, der Tschechischen Republik, Italien, Indien und in China. MAN Diesel & Turbo ist ein Unternehmen aus dem Geschäftsfeld Power Engineering der MAN SE, die im Aktienindex DAX der 30 führenden Unternehmen Deutschlands notiert ist.

Mitwirkung in folgenden Projekten:

Projekt-Cluster

Im emissionsreduzierten Kraftwerk der Zukunft werden neben den Hauptkomponenten Gas- und Dampfturbine auch spezielle Turbomaschinen von Bedeutung für die Luftzerlegung und Kompression von Kohlendioxid in CO2-Abscheide- und Einspeicheranlagen sein. Der Grund: Diese Turbomaschinen bestehen aus Kompressoren und gegebenenfalls ihren Turbinenantrieben. Read more

Projekt-Cluster

Hybridkraftwerke kombinieren verschiedene Energieträger – so kann die fluktuierende Erzeugung aus erneuerbaren Energien ausgeglichen und bedarfsgerecht produziert werden. Forscher erwarten ein hohes Marktpotenzial für solare Hybridkraftwerke - eine Kombination von Gas- und solaren Dampfprozessen. Die Forschung und Entwicklung solarthermischer Turmkraftwerke mit solar-hybrid befeuerten Gasturbinen wurde in einem Systemtest erfolgreich auf der Plataforma Solar de Almeria (PSA, Spanien) demonstriert. Read more