Energieversorgung

Europa hat nur sehr geringe Reserven an Kohlen, Erdöl und Erdgas. Im Nahen Osten liegen über 60 Prozent der Welterdölreserven. Die weltweiten Reserven an fossilen Energierohstoffen werden von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)  gegenwärtig auf den 90-fachen Weltprimärenergieverbrauch des Jahres 2007 geschätzt. Etwa 60% dieser Reserven entfällt auf Stein- und Braunkohlen, ein geringerer Teil des Reservepotenzials auf Erdöl und Erdgas. Die zusätzlich zu den Reserven vorhandenen Ressourcen bestehen zu etwa 96%  aus Stein- und Braunkohlen.