Energieversorgung

Mehr als neun Prozent des Primärenergieverbrauchs in Deutschland im Jahre 2010 wurden durch erneuerbare Energien gedeckt. Erdöl, Erdgas und Kohlen sind jedoch immer noch die Pfeiler unserer Energieversorgung. Erneuerbare Energien sollen fossile Energieträger zukünftig vermehrt ersetzen. Bis 2020 soll der Anteil der erneuerbarer Energien am Energieverbrauch 18 Prozent betragen. 2050 dann 60 Prozent. Insgesamt lag der Energieverbrauch in Deutschland im Jahr 2010 bei rund 14.044 PJ.

 

Bild: AG-Energiebilanzen des BMWi