Aktuell

Kraftwerke für eine flexible Energieumwandlung

Das Portal Kraftwerkforschung präsentiert Ergebnisse der Forschung an Techniken zur flexiblen Energieumwandlung. Themen sind hocheffiziente und flexible Kraftwerke mit fossilen Brennstoffen, solarthermische Kraftwerke und Verfahren zur CO2-Abtrennung und Verwertung.

 

Bis zum Jahr 2050 werden erneuerbare Energien bereits 80% der Stromversorgung in Deutschland übernehmen. Auf dem Weg dorthin werden innovative Kraftwerke mit fossilen Brennstoffen im engen Verbund mit den erneuerbaren die Aufgabe übernehmen, die Versorgungssicherheit der Stromversorgung zu gewährleisten. In Zukunft benötigen diese Kraftwerke schnellere An- und Abfahrzeiten als heutige Anlagen und die Fähigkeit, mit verschiedenen Brennstoffen, wie z. B. biogenen Rest- und Abfallstoffen, arbeiten zu können. Weitere Anforderungen gelten der Reduzierung und Abtrennung der CO2-Emissionen. Hierfür sind weitere Forschungs- und Entwicklungsarbeiten notwendig, über deren Ergebnisse dieses Portal berichtet.