Dampfkraftwerke

Mitte August 2012 gingen die beiden neu gebauten Braunkohle-Anlagen in Neurath-Grevenbroich (im Bild) in Betrieb. Sie erreichen durch ihre optimierte Anlagentechnik (BoA) bei Dampfparametern von 600°C und 272 bar einen einen Wirkungsgrad von über 43 Prozent.

 

Andere aktuelle Neubauprojekte wie das Steinkohlekraftwerk Datteln erreichen einen elektrischen Wirkungsgrad von 45 Prozent. Kommt wie in Datteln eine Kraft-Wärme-Kopplung durch Fernwärme hinzu, steigt der Wirkungsgrad auf über 60 Prozent.

 

Damit verbesserten die Forscher und Entwickler die Wirkungsgrade von Dampfkraftwerken seit 1985 um 20 Prozent. Im Vergleich zu alten Kohlekraftwerken emittieren neue, bezogen auf die erzeugte Strommenge, circa 30 Prozent weniger CO2.

 

So funktioniert die Energieerzeugung in Kohlekraftwerken…

 

Bild: RWE

Aktuell geförderte Projekte: